Echtgeld

Online Poker Schweiz Echtgeld 2022 – die besten Tipps!

Poker gehört zu den beliebtesten Casinospielen. Wobei vieles dafür spricht, dass Poker kein reines Glücksspiel ist, sondern ein Geschicklichkeitsspiel. Grob gesagt: Wer bestimmte mathematische Wahrscheinlichkeiten im Kopf behält hat gute Chance langfristig beim Pokerspielen Gewinn zu erzielen. Vermutlich ist dies der Hauptgrund, warum Poker auch bei Schweizer Spielern so beliebt ist. Entsprechend zahlreich sind die Top Pokerseiten. Wir präsentieren euch nicht nur die besten Pokerseiten, sondern sagen Euch auch, was ihr in den Pokerräumen beachten solltet. Ein besonderer Fokus liegt dabei bei der rechtlichen Situation in der Schweiz, damit ihr Euch vor allem auf das Spielen und Gewinnen konzentrieren könnt.

Die besten Echtgeld Pokerseiten für Schweizer 2022

Wir stellen euch hier unsere Liste mit den besten Pokerräumen vor:

#

Beste Casino

Bewertung

Bonus

Spielen

1

Bizzo Casino

5/5

100€ + 100 Freispiele

2

Goodman Casino

5/5

€500 + 150 Freispiele

3

20Bet Casino

5/5

120€ + 120 Freispiele

4

National Casino

4.5/5

100€ + 100 Freispiele

5

Rolling Slots Casino

4/5

€500 + 100 Freispiele

Die wichtigsten Informationen rund um Online Poker in der Schweiz

Poker spielen gehört zu den beliebtesten Aktivitäten in Online Casinos. Der Grund dafür ist vermutlich, dass es beim Pokern nicht nur um Glück geht, sondern langfristig auch um das eigene Können. Unabhängig davon ob man sogenanntes Cash game oder Pokerturniere spielt. Natürlich hängt dies ebenfalls ein wenig von den unterschiedlichen Pokervarianten ab. Neben dem berühmten Texas Hold’em, mit fünf offenen Karten, gibt auch andere Varianten wie Omaha oder Stud.

Führender Anbieter bzw. Pokerraum für Poker Online ist seit einigen Jahren Pokerstars.ch, das vor allem zahlreiche Poker Rooms und zahlreiche Varianten zum Spielen anbietet. Doch Schweizer Poker Spieler haben noch mehr Online Pokerräume als Pokerstars zur Auswahl. Unsere Redaktion – bestehend aus zahlreichen Experten – testet regelmäßig das Angebot und veröffentlicht eine Liste mit Empfehlungen. Eine weitere Alternative bei Online Casinos ist Video Poker, hier spielt das Glück allerdings eine größere Rolle, da es sich um Automaten handelt.

Ist Online Poker in der Schweiz legal? – alles zu Thema Recht

Online Poker zählt in der Schweiz zu den Glücksspielen, somit ist das Spielen nur auf konzessionierten Online Pokerseiten erlaubt. Dabei spielt es keine Rolle ob Texas Hold’em oder eine andere Variante angeboten wird. Eine Ausnahme ist ein kleines Pokerturnier mit geringem Einsatz, das außerhalb eines Casinos stattfindet. Diese Spiele benötigen nur eine kantonale Bewilligung.

Schweizer Spieler können legal auf Echtgeld Poker Seiten spielen, sofern diese aus der Schweiz stammen. So eine Poker Seite wäre beispielsweise das Angebot des Casino Davos. Hier wird auch Video Poker angeboten. Dennoch können Schweizer Spieler auch andere Anbieter, beispielweise Pokerstars nutzen, ohne Strafen fürchten zu müssen.

Schweizer Spielregeln für Echtgeld Pokerseiten

Poker in der Schweiz hat dieselben Regeln wie Pokerspiele außerhalb, für alle Spieler gelten – abhängig von der Variante – die selben Regeln. Auch die Software der Pokerräume ist in allen Ländern gleich. Die Grundregel lautet: die beste Hand gewinnt. Dabei sind vor allem die Handkarten entscheidend.

Wie wir ein Online Casino mit Echtgeld testen

Unsere Experten testen regelmäßig Online Casinos und Poker Seiten für Schweizer Spieler. Dabei achten wir auf folgende Kriterien:

Zahlungsmethoden: Es sollte möglichst viele Einzahlungsoptionen mit hoher Sicherheit geben. Doch nicht nur eine Einzahlung sollte für den Kunden problemlos ablaufen, auch Auszahlungen – im Falle von gutem Poker Spielen ja keine Seltenheit – sollten vom Konto ebenfalls schnell möglich sein.

Spielangebot: Auch wenn Texas Hold’em zur beliebtesten Pokervariante gehört, ein wenig abwechslungsreicher darf es schon sein. Auch Turniere können unterschiedlich ausfallen, ein Knock-out-Turnier spielt sich anders als ein Sit’n’Go. Gute Online Pokerseiten wie Pokerstars bieten Abwechslung.

Software: Die Software in den Pokerräumen im Internet ist für das Spielen wichtig. Gibt es Buttons mit denen ich meine Setzhöhe automatisch anpassen kann? Kann ich automatisch folden? Bekomme ich einen Warnton wenn ich an der Reihe mit setzen bin? Und vor allem: sind die Spiele bzw. Tische übersichtlich?

Kompatibilität: Eine wichtige Frage bei einer Poker Seite ist ebenfalls, ob das Spiel sowohl auf dem PC, als auch Tablet oder Smartphone gespielt werden kann. Auch auf einem kleinen Bildschirm sollten die Inhalte noch gut erkennbar und der Zugang übersichtlich bleiben.

Kundenservice: Wer bei Einzahlungen oder anderen Dinge Hilfe benötigt, sollte schnell Kontakt und möglichst in unterschiedlichen Sprachen bekommen. Daher ist Kundenservice ebenfalls ein wichtiges Kriterium

Boni für Pokerspieler: Einen Bonus kann es in verschiedenen Formen geben (Bonus für Einzahlungen, Bonus für die Teilnahme an vielen Pokerspielen. Auch darauf achten wir.

Verschiedene Arten Online Poker

Richtiges Poker Online hat wenig zu tun mit Video Poker, daher gibt es diese Form auch auf “echten” Pokerseiten nicht.
Grundsätzlich gibt es viele Varianten des Pokers:

  • Texas Hold’em – die beliebteste Variante, schnell zu lernen, schwer zu meistern
  • Omaha Poker – ebenfalls recht beliebt und gänzlich anders
  • Stud Poker – ein Spiel für Kenner und Könner
  • Draw Poker – beinahe eine altmodische Variante des Pokers

Es gibt noch weitere Pokervarianten, allerdings werden diese sehr selten zum Spielen auf Pokerseiten angeboten. Der einzige Anbieter beispielsweise mit Razz Poker ist Pokerstars.

Online Casino Poker Strategien

Grundsätzlich empfehlen wir – nicht nur Anfängern – beim Spiel eine sogenannten “tighte” Spielweise. So lohnt es sich beim Hold’em Poker auf eine gute Starthand zu warten (z.B. Paare, As-Kombinationen). Dies erfordert vom Spieler manchmal etwas Geduld.
In einem Pokerturnier kann es im Verlauf vernünftig sein, etwas “looser” zu spielen, insbesondere wenn die eigenen Möglichkeiten im Spiel schrumpfen, wenn der Stapel Chips kleiner wird. Hier ist zu viel Sicherheit verkehrt, denn am Leben bleibt nur, wer die Blinds klaut.

Sie würden gerne spielen, haben aber gerade nichts verstanden? Dann kommt jetzt das Wörterbuch mit den wichtigsten Begriffen, die Spieler im Pokerraum kennen sollten.

Das Online Poker Wörterbuch

Hier sind die wichtigsten Begriffe beim Schweizer Poker:

FoldAussteigen/Passen
RaiseErhöhen des Einsatzes
Betder Einsatz
CallMitgehen des Einsatzes im Spiel
BlindReihum müssen zwei Spieler einen Mindesteinsatz vor Beginn des Spiels setzen, den Small Blind und Big Blind
Nutsdas beste Blatt, in der Regel AA (zwei Asse)
Flopdie ersten drei offen ausgelegten Karten beim Holdem Spiel, danach folgen Turn und River
BluffVortäuschen einer besseren Hand (z.B. durch einen Raise)

Poker App für Schweizer

Die meisten Seiten können in der Schweiz problemlos auch über das Smartphone erreicht werden, doch einige Pokeranbieter bieten auch auch richtige Poker-Apps an. Dies gilt insbesondere für Anbieter, die sich auf Poker spezialisiert haben, im Gegensatz zu Online Casinos, die auch andere Angebote haben.

Live Poker auf Online Poker Seiten

Online Casinos bieten hin und wieder auch Live Poker ab, aber klassische Live Turniere der Spiele werden in der Regel nicht online ausgetragen, sondern erfordern die Anwesenheit vor Ort. Hier gibt es namhafte Turnierserien wie beispielsweise die WSOP in Las Vegas. Nichtsdestotrotz sind im eigentlichen Sinne alle Pokerspiele im Internet auch immer live.

Boni beim Online Poker – worauf achten

Beim Online Poker gibt es klassischerweise zwei Arten von Boni:

  1. Bonus für Einzahlung: vor allem, aber nicht nur für Ersteinzahlungen gibt es es einen großzügigen Bonus. Spieler sollten allerdings die Konditionen für Auszahlungen beachten.
  2. Bonus für Vielspieler: der Bonus für Vielspieler ist für regelmäßige Spieler oder sogar Berufspokerspieler sehr wichtig. Dieser kann u.U. den Rake (die Gebühr für das Casino) senken.

Fazit

Poker Seiten sind auch in einem Land wie der Schweiz beliebt, nicht nur im Rest der Welt. trotz zahlreicher Bestimmungen in puncto “Online Poker Schweiz Echtgeld” ist es problemlos möglich auf zahlreichen Seiten an Turnieren oder Cashgame teilzunehmen. Wer tight und gleichzeitig aggressiv spielt, auf mathematische Wahrscheinlichkeiten achtet und sich etwas mit dem Spiel beschäftigt, hat gute Chancen auf einen Gewinn – das macht Poker sehr beliebt.

FAQ

Muss ich auf Pokergewinne Steuern zahlen?

Wer ein regelmäßiges Einkommen beim Pokerspielen erzielt, sollte prüfen, ob Einkommenssteuer abgeführt werden muss. Gewinnen von Pokerturnieren sind hingegen nicht steuerpflichtig solange sie unter 1 Million CHF bleiben. Dies gilt aber insgesamt nur für Online Pokerseiten, das Spielen in einem Schweizer Casino ist grundsätzlich steuerfrei.

Kann ich auf Pokerseiten auch um Euros spielen?

Die gängigste Währung der Pokeranbieter ist der US-Dollar. Doch es ist ebenfalls möglich Turniere oder Cashgames mit Euro zu bezahlen. Auch Schweizer Franken werden von den Online Anbietern in der Regel akzeptiert. Falls es keine Angebote in diesen Währungen gibt, wird nach der Einzahlung in US-Dollar umgerechnet.

Online Poker Schweiz Echtgeld – muss es immer um Geld gehen?

Auch wenn wir uns hier auf Online Poker Schweiz Echtgeld konzentrieren und das Gewinnen von richtigem Geld natürlich die Aufregung ebenso steigert, wie die Freude beim gewinnen: viele Pokerräume bieten auch Spiele mit Spielgeld an. Ebenso kann man auch Turniere finden, bei denen man ohne Einsatz von Echtgeld dennoch echtes Geld gewinnen kann. Dies ist gerade für neue Spieler eine gute Möglichkeit sich mit der Seite und den Spielregeln vertraut zu machen.